Pigmententfernung

Entfernung unerwünschter Pigmentierungen mit dem q-switched Nd:YAG-Laser

Anwendung

Das Lasersystem q-switched Nd:YAG ist ein klassisches System zur Behandlung ästhetisch störender Pigmentierungen. Dieser Laser arbeitet im Bereich von 532 nm mit grünem gebündelten Licht. Der Zielfarbstoff dieses Lasers ist das bräunliche Pigment in all seinen Schattierungen.
Kleine und größere sichtbare Pigmentierungen im Bereich der Wangen, Stirn und im Bereich der Schläfen werden von beiden Geschlechtern oft als störend empfunden. Auch Pigmentflecken im Bereich der Handrücken werden gleichermaßen als störend empfunden und deutlich als Zeichen der Hautalterung wahrgenommen. In der Damenwelt sind einige störende Hauproblemchen mit Make Up zu überdecken. Bei Pigmentierungen im Bereich der Handrücken stellt die Verwendung von Make Up oder Camouflage allerdings keine anwendbare Alternative dar. Auch im Decolletè, bspw. beim Tragen eines Abendkleides wirken abgegrenzte Pigmentierungen ästhetisch störend.
Mit dem q-switched Nd:YAG, ist das Entfernen und somit die Behandlung dieser unerwünschten Pigmentierungen auf schmerzarme Art und Weise möglich.

Funktionsweise der Behandlung

Bei der Laserbehandlung mittels q-switched Nd:YAG wird das gebündelte grüne Laserlicht vom bräunlichen Pigment absorbiert. Infolge der Absorbtion wird das Pigment zersprengt und Eiweiß in Form eines weißlichen Belages tritt aus. Diese weißliche Auflage – welche gleich im Anschluss an die Behandlung sichtbar ist – wandelt sich innerhalb der nächsten 24 Stunden in eine braune, pergamentartige Kruste. Diese Kruste löst sich, je nach behandeltem Areal innerhalb von 6-10 Tagen. Zurück bleibt eine leichte Rötung des behandelten Areals. Diese Rötung hält ca. 8-10 Wochen an – diesen Zeitraum benötigt die Haut, um sich an das umgebene Hautbild anzugleichen.

Weitere Informationen zur Pigmententfernungs-Behandlung mit dem Laser

Für weitere Fragen zu unseren Produkten stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung.
Kontaktieren Sie uns unter: 089 - 23 54 92 21