Diodenlaser

Laserepilation mit dem Diodenlaser

Hierbei wird das Haar großflächig Laserpulsen ausgesetzt. Das Licht wird dabei vom Melanin absorbiert und in Wärme umgewandelt. Diese lokale Wärmeentwicklung führt zu einer Verödung der Haarwurzeln. Dieses Verfahren wirkt jedoch nur bei dunklen Haaren bzw. Haaren mit dunkler Wurzel, da weißen Haaren das Pigment Melanin fehlt, das die Laserstrahlung aufnimmt. Der Laser arbeitet mit genau einer Wellenlänge und ist daher sehr selektiv bzgl. der Zielstruktur. Allen dauerhaften Epilationsverfahren ist gemeinsam, dass diese nur bei Haaren erfolgreich sind, die sich in der Wachstumsphase befinden. Da es aber insgesamt drei Phasen der Haarentwicklung gibt, ist eine mehrmalige Anwendung dieser Verfahren nötig, um ein vollständiges Ergebnis zu erzielen.

Für weitere Fragen zu unseren Produkten stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung.
Kontaktieren Sie uns unter: 089 - 23 54 92 21